Deutsche  Leberstiftung

 

 

Was ist Hepatitis- C

Was ist die Ursache für Hepatitis-C? Was sind die Übertragungswege des Hepatitis-C-Virus? Was sind Risikofaktoren? Wie viele sind von Hepatitis C betroffen? Wie verläuft die Erkrankung?

Was können die körperlichen und psychischen und auch die sozialen Folgen sein? Wie entwickelt sich die Leber ohne Behandlung? Was sind die Symptome einer Hepatitis C-Erkrankung? Wie wird die Diagnose gestellt? Was sollte untersucht werden? Welchen Zustand hat Ihre Leber aktuell?

Wie viel Zeit haben Sie noch bis zur Therapie?

Zeitbombe Hepatitis C

Was ist eine Fibrose bzw. eine Zirrhose? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Genotypen? Was sollten Sie tun, wenn Sie betroffen sein könnten? Wie sollten Sie sich Partnern, Familienmitgliedern und Arbeitgebern gegenüber verhalten? Wird Hepatitis C beim Sex übertragen? Wie ansteckend ist Hepatitis C überhaupt? Gibt es eine Impfung gegen Hepatitis? Was bedeuten Fachbegriffe wie Relapse, RVR, EVR, SVR, Nonresponse? Was sagen Laborwerte aus?


Welche Möglichkeiten zur Therapie und Therapieoptimierung gibt es?

Kann ich noch mit der Therapie warten oder sollte ich bald beginnen?
Welche Therapieform ist für mich die richtige? Bei welchem Arzt sollte ich therapieren?
Welche Kosten kommen auf mich zu?

Was sollte vor der Therapie geprüft und erledigt werden? Fibrosescan, Arfi, Leberbiopsie, Blutuntersuchungen, Möglichkeiten zur Diagnostik. Welche Blutwerte sollten und können vor der Therapie korrigiert werden? Welchen Einfluss hat der Eisenspiegel auf die Therapieaussichten?  Wie lange dauert eine Therapie und wovon hängt das ab? Wann ist eine Therapieverkürzung möglich? Wie hoch sind die individuellen Erfolgschancen? Wann wird zum Therapieabbruch geraten? Was ist zu tun, wenn eine Tablette  oder Spritze versehentlich versäumt wurde? 

Wie organisiert man unter Therapie den Alltag, Urlaub, Sport und Freizeit?

Gibt es alternative naturheilkundliche Therapien?


Was kann man gegen Nebenwirkungen unternehmen?

Nicht jeder bekommt Nebenwirkungen und auf keinen Fall alle! Dennoch ist es gut sich darüber austauschen zu können, wenn doch welche auftreten!
Was tun bei psychischen Veränderungen unter Therapie, Haarausfall, Zahnschäden, Juckreiz u.a.?


Interferonfreie Therapieregime

Was ist bereits zugelassen bzw. wird in absehbarer Zeit zugelassen? Wie wirken  Ribavirin, Sofosbuvir,  Simeprevir, Ledipasvir, Daclatasvir, Asunaprvir, ABT-450, ABT-267, ABT-333 und andere? Für wen sind Interferon-freie Therapien geeignet. Was sind Protease- und Polymerasehemmer? Welche prognostische Aussagekraft auf die Heilungschancen haben die genetischen Voraussetzungen des Infizierten? Was versteht man unter dem IL28B-Polymorphismus und welche Rolle spielt er bei welcher Therapie?


Wo findet man Hilfe, Informationen, Ärzte?
Für Betroffene, die nicht gleich Mitglied und damit Nutzer des Hepatitis-C-Forums werden wollen, besteht die Möglichkeit, Fragen zur Erkrankung bzw. zur Therapie an eine der folgenden Adressen zu senden. Diese Fragen werden i.d.R. kurzfristig von uns beantwortet: Zur Kontaktaufnahme