Deutsche  Leberstiftung

 

 

Berichte von Betroffenen

Gertraude: Mein Hepatitis-Tagebuch

Zu Beginn des Jahres 2002 fühlte ich mich permanent schlapp und müde, schlief nach 8 Std. Nachtschlaf am Frühstückstisch ein. Darauf ging ich zum Arzt. Zuerst der Verdacht: Schilddrüse, aber da war alles in Ordnung.
weiterlesen...

Rene, infiziert mit Hepatitis C durch MotorradunfallRené: Neue Chance für Hepatitis-C Patienten - die Triple-Therapie

Abriss der Ereignisse seit Herbst 2009 und meine Vorgeschichte:
1979 - ich war 19 Jahre alt - hatte ich einen schweren Motorradunfall, den ich nur knapp...
überlebte

weiterlesen...

Geschichte von der Infektion mit Hepatitis C bis zur jetzigen TherapieWolfgang: Erlebnis Hepatitis C

ca. 1976 zu drücken angefangen; blieb bis 1980 an der Nadel hängen. Kalter Entzug in Eigenregie. Dann leben, heiraten, Kinder, Hepatitis C 3. Therapie inzw. beendet, 3Monats-PCR Negativ...
weiterlesen...

Thomas, Dipl.-Ing., Jahrgang `55, seit 2003 in Hepatitis-C-bedingter BU-Rente, verheiratetThomas: I did it my way...

Arzt (wegen der erstmalig stark erhöhten Leberwerte): "Wie viel trinken Sie?" Antwort: "Nichts", Arzt: "Das kann nicht sein!"
Daraufhin veranlasste er dann aber doch eine Blutuntersuchung.     

weiterlesen...

Lothar, infiziert in Folge von BlutübertragungLothar: Ein Hepatitis C- Patient seit über 27 Jahren
Wann jetzt genau die Infektion bei mir eintrat, kann ich nicht sagen. Die Folgen meiner Hepatitis sind leider nicht nur körperlich spürbar. Ängste, Schlafstörungen, Müdigkeit und Depressionen.
weiterlesen...
Hepatitis C, Diagnose und Behandlung von MonikaMonika: Und plötzlich ändert sich ALLES

Das Telefon holt mich aus meinen Träumen, es ist die Ärztin bei der ich vor drei Wochen zu einem Gutachten war. Sie war genauso nett wie gründlich und mir sehr sympathisch. Was sie sagt kommt irgendwie nur gefiltert bei mir an, es sei irgendwie was mit meinen Viren.
weiterlesen...

 

Anita: Einmal Hölle und zurück!!

Ende 2009 hatte ich eine schwere Magen-Darmgrippe und anschließend einen schlimmen Husten mit Schnupfen. Nach acht Wochen ließ ich mir dann doch lieber einen Termin bei meinem Hausarzt geben und erfuhr nach dem Befund des großen Blutbildes, dass meine Leberwerte stark erhöht wären.
weiterlesen...

Peter, erfolgreich nach der fünften Therapie

ich heiße Peter, bin 53 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Vor 31 Jahren bin ich an beiden Hüften operiert worden (eine Umstellungsosteotomie - in der Fachsprache).
Dabei erhielt ich Blutkonserven, weil das große Operationen waren.
weiterlesen...

Barbara: Dienstag, 18. Oktober 2011

Bald gehts wieder los. Am 5.11.2011 werde ich meinen vierten Therapieversuch starten. Heute war ich bei meinem Arzt und wir haben ein langes nettes Gespräch geführt....dabei hat er mir dann aber auch klipp und klar zu verstehen gegeben, dass ich diesmal nach vier Wochen entweder hopp oder top sagen kann / muss.     
weiterlesen...